Gestatten: Mein Mampfplan


Seit einigen Jahren hängt bei uns immer ein zusätzlicher Kalender, in dem wir für die kommende Woche festlegen, was es wann zu futtern gibt. Wann kochen wir abends gemeinsam, wann verpflegt sich jeder selbst? Gibt es mittags was Warmes oder erst abends? Sonntags erstellen wir also unseren „Mampfplan“. Dadurch wird die Planung wesentlich einfacher, und das wöchentliche Überlegen, was man denn mal wieder Leckeres kochen könnte, macht riesigen Spaß 😊. Den Mampfplan für dieses Jahr habe ich selbst entworfen, und nächstes Jahr wandert er auch zu Dawanda 😉.

Wie plant Ihr Eure Mahlzeiten in der Familie? Wir sind doch bestimmt nicht die Einzigen mit so einem Plan, oder?

Mampfplan

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blocked by CleanTalk.