Katzenjammer 2


This post is also available in English

Joschkaweb-2Zwölfeinhalb Jahre lang war Joschka unser treuer Begleiter, doch nun hieß es für uns Abschied nehmen. Ist es nicht zynisch? Da lebt das tapfere Kerlchen drei Jahre lang mit einer Herzkrankheit, die im Durchschnitt drei Monate nach der Diagnose zum Tod führt – nur, um dann an einem Krebstumor zu sterben.
Wie sehr wir ihn vermissen! Er war der liebenswerteste, gutmütigste und kuscheligste Kater, den man sich denken kann.
Diese Abschiedsphase hat mein Immunsystem gehörig zerdeppert, seit mehreren Wochen rutsche ich von einem Infekt zum nächsten. Bronchitis, Bindehautentzündung, nun eine Seitenstrangangina. Bald hab ich den Pschyrembel durch 😉
Ich hoffe, Euch allen geht es gut!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.

2 Gedanken zu “Katzenjammer

  • Ivi

    Oh, Anke, ich kann gerade nicht erkennen, von wann der Artikel ist, aber wir haben gestern unseren Katerle begraben müssen. Ich kann Dich voll verstehen. Andererseits machst Du mir Angst…ich hoffe nicht, dass mein Immunsystem dadurch jetzt noch mehr in den Keller rutscht. Vorstellen kann ich mir aber, dass das Seelische oftmals über den physischen Körper „ausgeschieden“, verarbeitet wird.

    LG Ivi

    • Anke Beitragsautor

      Wie traurig 🙁
      Ich fühle mit Dir. Unser Kater ist im April gestorben. Die süßen Samtpfoten hinterlassen eine große Lücke – ich wünsche Euch alles Gute!