Raupe Nimmersatt aus Washi Tape 2


This post is also available in English

Eine schöne, helle Deckenlampe in kindgerechtem Design? Suchten wir neulich vergeblich, sei es nun im Möbelhaus oder im Baumarkt. Entweder die Lampen waren hell genug ODER kindgerecht, aber beides in einem „findet man nur im Internet“, so ein Verkäufer. Na danke.

Also kauften wir eine helle Lampe, die ich dann zu Hause mit Hilfe von Karton- und Tapetenresten, Washi-Tape, Acrylfarbe und Klebstoff in eine meiner Lieblings-Kinderbuchfiguren verwandelte. Hier der Vorher-Nachher-Vergleich:

vorher-lampe nachher-lampe

Kleine Warnung am Rande: Sowas funktioniert natürlich nur bei Lampen, die nicht mörderisch heiß werden – sonst fackelt die mühsam hergestellte Deko ab und mit etwas Pech die ganze Bude…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

2 Gedanken zu “Raupe Nimmersatt aus Washi Tape

  • Boris Schneider

    Sehr schöne Idee! Etwas Ähnliches habe ich schon einmal mit meiner Lampe gemacht. Aber die Deko ist leider kaputt gegangen. Welchen Klebstoff hast du denn benutzt? Meiner klebte nicht ordentlich, weil er immer vertrocknet ist und abflatterte.

    • Anke Beitragsautor

      Hi Boris, das war matter Mod Podge (gefällt mir besser als glänzender) und hält bis jetzt bombig, trotz Wärmeentwicklung der Lampe. Mit dem Kleber nicht geizen und ruhig 2-3 Schichten auftragen.
      Gruß
      Anke